Kräuter zum Einfrieren

Kräuter Einfrieren

Die folgenden Kräuter behalten ihr Aroma gut, wenn man sie richtig einfriert:

  • Dill
  • Estragon
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Sellerieblätter
  • Thymian
  • Oregano

Vor dem Einfrieren werden die Kräuter gewaschen und sorgfältig abgetrocknet. Dann hackt man die Kräuter mit einem Wiegemesser möglichst fein. Um küchengerechte Portionen zu erhalten, füllt man die gehackten Kräuter in Eiswürfelbehälter und gießt dann mit kaltem Wasser auf. In der Gefriertruhe möglichst schnell auf – 18 °C einfrieren. Zum Auftauen kann man die Kräuter dann portionsweise entnehmen und tiefgekühlt an Suppen/Soßen geben.